[Empfehlung] Scarlett's Schätze #5



Firelight | Sophie Jordan | Loewe Verlag
Fantasy | 376, 336 & 320 Seiten | 17,95 €


Inhalt zu Band 1 "Brennender Kuss"

Als sie Will zum ersten Mal sieht, flieht Jacinda vor dem Jungen mit den haselnussbraunen Augen. Denn sie hat ein Geheimnis: Sie ist eine Draki, ein Mädchen, das sich in einen Drachen verwandeln kann. Nur in ihrem Rudel, hoch oben in den Bergen, glaubt sich Jacinda sicher. Sicher vor den Drachenjägern, die es auf ihre schillernde Haut und ihr purpurfarbenes Blut abgesehen haben.
Doch im Rudel braut sich Unheil zusammen. Hat es damit zu tun, dass Jacinda den gut aussehenden Cassian, den zukünftigen Leitdrachen, heiraten soll?
Ihre Mutter verschweigt ihr etwas, als sie bei Nacht und Nebel das Dorf verlassen. Todunglücklich beginnt Jacinda ein neues Leben. Da trifft sie Will wieder und Hals über Kopf verliebt sie sich in ihn. Aber ihre Liebe darf nicht sein – denn Will ist ein Drachenjäger.
Eine außergewöhnliche Romantic Fantasy-Reihe um eine verbotene Liebe. 
„Brennender Kuss“ ist der erste Band der Firelight-Trilogie.

Scarlett's Fazit zur Trilogie

Mir hat die Reihe sehr zugesagt und ich kann sie jedem Drachen-Fan nur empfehlen. Es ist auf eine erfrischende Art anders, dennoch mit viel Liebe geschrieben. Man fiebert die ganze Zeit mit und auch die Wendungen sind passend und wirken nicht erzwungen. Ich finde, dass das Werk eine runde Sachen ist und keine Fragen offen lässt (bzw. man nicht das Gefühl hat, dass die Autorin etwas vergessen hat).
Auch gefällt mir das die "klassischen" Drachen erwähnt werden, aber keine tragende Rolle spielen und somit ein ganz neues Erscheinungsbild möglich wird.
Lest die Reihe unbedingt und bildet euch eure eigene Meinung zu Firelight.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen