[Leserunde] "These Broken Stars 01. Lilac und Tarver" von Amie Kaufman & Meagan Spooner


Wir beginnen morgen (15.August) mit unserer Leserunde zum Buch "These Broken Stars - Lilac and Tarver". Auch wenn wir 7 Tage für die Leserunde eingeplant haben, gibt es nur 5 Abschnitte.
Das sollte helfen, dass alle einigermaßen mitkommen. Immerhin soll es kein Wettlauf werden, sondern ein gemeinsames Lesen und Genießen.


Abschnitt 1
S. 7 bis S. 86 (Kapitel 1 bis Kapitel 5)
Abschnitt 2
S. 87 bis S. 192 (Kapitel 6 bis Kapitel 16)
Abschnitt 3
S. 193 bis S. 286 (Kapitel 17 bis Kapitel 24)
Abschnitt 4
S. 287 bis S. 384 (Kapitel 25 bis Kapitel 33)
Abschnitt 5
S. 385 bis Ende / S. 487 (Kapitel 34 bis Kapitel 42) 

Ich hoffe, dass uns allen das Buch so gut gefallen wird, dass wir diese Geschichte mit Leichtigkeit in den sieben Tagen verschlingen werden. Bisher habe ich wirklich viel Gutes gehört.

Bitte denkt daran: Kennzeichnet eure Kommentare deutlich, damit jeder sieht über welchen Abschnitt ihr schreibt! Vielen Dank <3

Viel Spaß zusammen!

Unsere Veranstaltung auf Facebook.

Kommentare:

  1. +++ ABSCHNITT 1 - S. 7 bis S.86 +++

    Ich finde das Protokoll vor den Kapiteln total erfrischend. Beim Ersten hab ich den Sinn nicht ganz verstanden, bis ich das Kapitel gelesen habe. Ich muss sagen es gibt einen interessanten ersten Einblick in ein Kapitel, dass noch vor einem liegt. Außerdem mag ich Tarvers Antworten total XD

    Der Anfang der Story erinnert mich ein bisschen an Titanic im Weltall. Die Autorinnen haben die Umgebung recht gut beschrieben und das Buch lässt sich unglaublich leicht lesen. Durch den Perspektivwechsel kriegt man die innere Gefühlswelt der beiden besser mit, vor allem da sie sich gegenseitig nicht in die Karten schauen lassen.
    Ich bin gespannt wie es mit den beiden weitergeht. Bei Lilac gefällt mir, dass ihre Persönlichkeit mehr als bloß ein reiches Mädchen zu bieten hat. Sie strahlt eine gewisse Stärke aus und hat sich gute Fertigkeiten angeeignet. Mal schauen.

    AntwortenLöschen
  2. +++ ABSCHNITT 2 - S. 87 bis 192 +++

    Ich mag diesen leicht und lockeren Schreibstil. Endlich wird Lilac offener, die ewigen Sticheleien und Streitereien hätte ich nicht ewig ausgehalten. Die Stimmen machen mich neugierig und hoffe, dass die Geschichte demnächst schneller von Statten geht. Derzeitig dauert das Alles ein bisschen. Ich habe ebenfalls das Gefühl, als ob das große Ding ein gigantisches Raumschiff sein könnte. Mit Bewohnern, die kein Interesse am Leben von Lilac und Tarver haben. Oder sie wollen sehen, wie sie sich schlagen. In jedem Fall glaube ich, dass wir noch eine Menge von diesem Observatorium haben werden.

    AntwortenLöschen
  3. +++ ABSCHNITT 3 - S. 193 bis 286 +++

    Obwohl man denkt, dass die Geschichte echt langsam ist, bleibt es doch spannend. Ich möchte wissen, was für Wesen das sind. Lilacs Ideen zu dem Planeten kann ich voll und ganz nachvollziehen und frage mich jetzt natürlich, was ihr Vater und andere Konzerne so erbittert versuchen zu verheimlichen. Außerdem frage ich mich, wie die zwei da wieder wegkommen wollen. Ihre Entwicklung gefällt mir total, auch dass die Geschichte Mystery-Elemente dazubekommen hat.

    AntwortenLöschen
  4. +++ ABSCHNITT 4 - S. 287 bis 384 +++

    Warum wollen die Stimmen so dringend, dass die Beiden in das Gebäude sollen. Was steckt dahinter? Ich befürchte auch, dass diese zurück-ins-Leben-Nummer Auswirkungen auf Lilacs Persönlichkeit haben könnte. Ob sich die Beiden wieder annähern werden. Meine Güte ist das spannend und all diese Fragen!

    AntwortenLöschen