[Allgemein] Planer

Hallo ihr Lieben,
schon länger denke ich darüber nach einen Planer für meinen gesamten Alltag zu erstellen. Das betrifft das Bloggen, Booktuben, Schreiben und die täglichen Heldentaten.

Habt ihr auch Planer?

Wie sehen eure Planer aus? Habt ihr nur einen für Arzttermine und dergleichen?
Es gibt ja die unterschiedlichsten Kalender: die typischen Jahreskalender, mit Schickschnack, die keiner benutzt; Filofax - cool zum Nachfüllen oder ganz einfach Notizbücher.

Für jeden ist etwas anderes wichtig. Viele Bloggen auch einfach spontan drauf los. Mir fällt nur auf, dass dieses Spontane einfach nicht ganz zu mir passt. Ich musste überlegen was ich brauche und was nützlich für mich ist.

Was muss eurer Meinung nach in einen Planer?

Da kommt nun ihr ins Spiel. Wie sehen eure Planer aus? Was darf in keinem Fall fehlen?
Zur Zeit besitze ich einfach zu viele Bücher, die ich für mich nutze:

- Jahreskalender: für die Arbeitszeiten, Urlaubsplanung und Termine
- Notizringbuch: To-Do-Listen
- Din-A5 Notizblock: Ideen
- Din-A6 Notizheftchen: Zu-Rezensieren-Bücherliste
und vermutlich noch das ein oder andere Heftchen mehr, an das ich gerade nicht denke.

Es ist mir ein Rätsel, wie ich da noch den Durchblick habe. Deshalb soll sich das ändern und alles in ein Filofax fließen. Ich denke allerdings, dass A4 hier schon eher die richtige Richtung für mich wäre.

Meine Ideen!

Das Ganze soll in die verschiedenen Abteilungen unterteilt werden:

Arbeit & Termine:
Schichten, Urlaupsplanung, Termine
Allgemein: Zielsetzung 2016, Logindaten meiner Seiten, To-Do-Listen als Wochenüberlick, Statistiken, Givaway-Übersicht, Deadline-Kalender (Wochenplaner für Posts, Yt-Uploads, Abgaben und Veröffentlichungstermine), Messeplaner
Blog & Videos: Gelesen-Monatsübersichten, Serien&Filme-Monatsübersichten, Videoplanung, Artikelplanung, Challenge-Seiten, Rezensionsvorbereitung, Interviewplaner
Schreiben: Schreibstatistik, Schreibtouren, Plot-Bunnys (Erste Idee, Brainstorming, Figuren), Projektübersicht aktueller Arbeiten (Zusammenfassung, Umfang, Figuren)
Cosplay: Einkaufsliste, Arbeitsschritte

Cosplay fällt etwas raus, aber wenn ich schon alles aufnehme, dann darf das nicht fehlen!
Was meint ihr: Hab ich etwas vergessen?

Sobald ich mir über Farbgebung Gedanken gemacht habe, kann ich die Ideen in InDesign umsetzen :)

Kommentare:

  1. :-) coole Idee. Bin sehr gespannt darauf. Ich hab ja seit Jahren immer den gleichen Planer von Favole ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind echt hübsch und ich bin auch ein totaler Notizbuch-Junkie. Aber es wird einfach zu viel :D

      Löschen