[Leseupdate] Nach der Flaute kommt der Januar


Wie ihr bemerkt ist dieses Banner anders, als die üblichen zu meinem neuen Blogdesign. Ich mag es zu sehr, um es zu ersetzen und farblich passt es hier herein! :D

Dezember war eine lesetechnische Katastrophe. Da habe ich nur wenige Seiten eines Buches angerührt. Deswegen soll es ab Januar langsam Berg auf gehen. Um mich zu motivieren, habe ich mich für zwei Leserunden eingetragen. Die Gruppe wird bis zur Neuerscheinung "Wie Schnee so weiß" noch einmal die Luna-Chroniken lesen, unter ihnen sind auch Personen wie ich, die die Reihe zum ersten Mal lesen werden. Allerdings habe ich nur die ersten zwei Bände hier stehen. Aber ich dachte mir, wenn schon jemand mit dir lesen würde, dann lies gleich beide hintereinander.

So habe ich am 14. mit "Wie Monde so silbern" begonnen. Ich hinke sofort einen Tag hinterher (Start war am 13.), weshalb ich mir das Buch selbst eingeteilt habe. Es ist schön gemacht, dass im Buch eine Unterteilung in Büchern stattfindet und die nehme ich als tägliche Richtlinien. Somit habe ich knapp die Hälfte schon hinter mich gebracht. Bislang sind einige meiner Vermutungen bewahrheitet worden. Ich bin gespannt, wie es zuende geht!

Kommentare:

  1. Hallo Denise,
    bist du bei der Leserunde von Nine dabei?
    Bei mir hat es zeitlich nicht geklappt, sonst hätte ich mit dem Buch auch angefangen. Da stehen Band 1 und 2 nämlich auch noch ungelesen im Regal :O
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es versucht X3
      Aber ich komme zeitlich nicht hinterher. Die sind einfach zu schnell für mich und manchmal schaffe ich es dann nicht meine eigenen Abschnitte einzuhalten.
      Du kannst dich mir gerne noch anschließen. Ich stecke in "Wie Monde so silbern" in Buch 3 :D

      LG
      Denise

      Löschen