[Allgemein] Frohes neues Jahr! Neue Beiträge

 

Zum Ende des Jahres, habe ich mich etwas rar gemacht. Das tut mir leid. Ich habe mir die Zeit genommen an meinen Büchern zu schreiben, bin kaum zum Lesen gekommen und habe mich um meine Arbeitskollegin gekümmert. Alles in allem ging 2015 mit einem großen Knall zu Ende und ich wünsche mir sehr, dass meine gesetzten Ziele alle realistisch sind. Heute war mein erster Arbeitstag, der Urlaub ist vorbei und für mich eine nötige Gelegenheit, mich wieder mit euch auszutauschen und euch an meinen Erlebnissen der letzten Zeit teilhaben zu lassen.

Achtung Textschwall zu verschiedenen Themen :)

In der letzten Zeit, habe ich mal wieder über Manga-Bloggerei nachgedacht und vielleicht endlich eine für mich zufriedenstellende Lösung gefunden. Nicht immer lese ich die ganze Reihe. Es passiert auch mal, dass der erste Band mich gar nicht fesselt. Deswegen möchte ich die Kategorie "Leseeindruck" weiter ausbauen. 2012 habe ich mal einen Post zum ersten Band von Galism verfasst.
Je nach Zeit soll der Mangabereich dann weiter ausgebaut werden, wenn ich dann Reihenrezensionen verfasse - in denen ich auch die einzelnen Manga kurz beleuchte. Bei langen Serien, wie One Piece oder Fairy Tail möchte ich die Posts dann aufteilen. Ich hoffe einfach mich mit Fans der Serien unter diesen Posts austauschen zu können und meine Meinung zu einzelnen Arcs preisgeben.

http://denisereichow.blogspot.de/

Dieses Jahr beginnt mein Abenteuer als Autorin. Wie bereits gesagt, habe ich mich Ende des Jahres bemüht viel an meinen Projekten zu arbeiten. Leider endete mein NaNoWriMo in einem Nervenzusammenbruch und ich musste etwas zurücktreten. Da ich die Blogform irgendwie schöner finde, als eine bloße Website (die ich auch besitze), habe ich für mein Autorenstuff einen Blog eingerichtet. Dort folgen Posts über Programme, die ich nutze; Anlaufstellen, die mir geholfen haben etc.
Diesen Monat habe ich mich um eine Korrektorin gekümmert, die meine inhaltlich überarbeiteten Werke versäubern soll. Auf diese Zusammenarbeit bin ich wirklich schon gespannt.
Sehr glücklich bin ich in Bezug auf das Cover von meinem ersten Manuskript. Ich konnte bei keinem Coverdesigner das Richtige für mich finden und konnte nie erklären, was ich eigentlich suche. Mit fünf Protagonistinnen fiel es mir einfach schwer. Ich wollte keine Figur vernachlässigen, aber das Cover sollte auch nicht überladen werden. Da kam dann meine Schwester ins Spiel und hat für mich etwas entworfen - es traf einfach direkt ins Schwarze!
Die Korrektorin und ich versuchen es für Ende März zu meinem Geburtstag fertig zu stellen. Derzeitig schreibe ich ein paar Stellen um, die meine Testleser bemängelten :)
Außerdem möchte ich Ende Januar/Anfang Februar mit der Sci-Fi/Fantasy Serie starten. Das ist ein Gemeinschaftsprojekt mit mir als Schreiberling und meinem Freund, der für Plot und Charaktere zuständig ist. Bislang kommen wir gut überein. Teil 1 der Serie ist fertig, Teil 2 kommt gut voran. Nun warten wir nur noch auf die Rückmeldung von zwei Verlagen, die sich mit uns im Januar zusammen setzen wollten. Ich bin gespannt ob wir zusammen kommen. Auch wenn sich das geplante Veröffentlichungsdatum dann verschieben würde, wir könnten damit leben.

Seit Ende letzten Jahres bin ich auch aktiver im Schreibnacht-Forum unterwegs. Wir haben eine Jahreschallenge seit dem 01.01. am Laufen und erhoffen uns eine regelmäßige Schreibroutine. Ich liebe die Interaktionen im Forum und die Energie und Motivation, die von Mitglied zu Mitglied getragen wird. So etwas wünsche ich mir auch für Blogger. Vermutlich gibt es Bloggerforen, aber ich scheine sie nicht zu finden. Gerne würde ich mich mehr mit euch austauschen, mich vielleicht sogar mit euch treffen. Ohne euch ist bloggen schließlich einsam.
Meine Interaktionen mit anderen Blogs möchte ich dieses Jahr in jedem Fall auch erhöhen. Letztes Jahr habe ich bereits damit angefangen jeden Post zu kommentieren, den ich auch gelesen habe. Ich werde nun auch gezielt Blogs besuchen und durchstöbern. Mal sehen, was mir bislang entgangen ist.

Wer es bis hierhin geschafft hat: Respekt! Ich musste mal wieder alles rauslassen :D
Die Monatsrückblicke werde ich nachreichen und es wird einen Jahresrückblick geben! Ich glaube der wird echt mau ausfallen :/ Zumindest habe ich mich beim Bücherkauf zurückgehalten. Das verdanke ich der Sparfuchschallenge :)




Kommentare:

  1. Hallo Denise,

    danke für deinen Besuch bei mir. Ich habe entdeckt in dem Beitrag hier, dass du auch schreibst. Wie schön. Ich drücke dir ganz doll die Daumen für deine kommenden Projekte und die Zusammenarbeit mit dem Korrektorat.

    Das Cover zu dem Roman sieht ansprechend aus und macht auf jeden Fall neugierig.

    Liebe Grüße und auch dir ein erfolgreiches, tolles Jahr
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank <3

      Das bedeutet mir viel. Es war eine lange Suche und nun hoffe ich, dass der Inhalt auch überzeugen kann.

      Danke für deinen Besuch *-*
      LG
      Denise

      Löschen