Monatsrückblick Mai '15

Lesestatistik

Der Mai verlief doch schon mal besser, als gedacht. Statt einem Buch - wie im April - wurden es fünf. Dadurch habe ich über die Hälfte meiner Leseliste geschafft. Die war aber auch nur für das 7 Tage Lesen so lang. Ich bin allgemein sehr stolz auf diesen Monat, weil ich euch auch endlich meine Neuzugänge von März und April gezeigt habe. Das hat mich dann dermaßen schockiert (waren ein bisschen viele), dass ich im Mai das Portmonnee zur Seite legte.

Bücher:

=  1.578 Seiten
Manga:

= 616 Seiten
Insgesamt - 2.194 Seiten
Durchschnitt pro Tag - 70 Seiten

Mit Scarlett habe ich eine Abmachung, mich auf die We Love Books Challenge zu konzentrieren. Dafür wollte ich noch einige Rezensionen schreiben. Also der perfekte Anlass für eine SUR-Abbau-Challenge.

Rezension: 1
Zur Rezension

Mit in den Juni

(Hör-)Buch:


Neu im Regal (März+April):

Rezensionsexemplare:
1 Ebook
1 Hörbuch
2 Taschenbücher
Leibziger Buchmesse:
2 Manga
2 Wälzer
1 Geschenk
2 Taschenbücher
Gekauft:
10 Hardcover
15 Taschenbücher
3 Ebook
Geschenke:
6 Hardcover

[Lesemarathon] 7 Tage Lesen - Dienstag (Tag 5) & Mittwoch (Tag 6)

 

Tage Lesen

Bisher: Tag 1
Stained - 8% - 20 Seiten
After Passion - 11% - fast 3 Stunden
Tag 2
Stained - 12% - 30 Seiten (20% - 50 Seiten)
Tag 3
Stained - 24 % - 61 Seiten (44% - 111 Seiten)
Tag 4
Stained - 20% - 51 Seiten (64% - 162 Seiten)

Die Tage werden für mich zwar nicht länger, aber meine Arbeitszeit irgendwie schon. Ich habe das Gefühl ich bin kaum zuhause. Nicht sehr produktiv für ein englisches Buch.
Aber ich möchte das Buch so kurz vor Ende nicht noch wechseln. Auch wenn ich nur ein Buch in den 7 Tage Lesen schaffe, so ist es wenigstens ein Fremdsprachiges.

Fazit Tag 5
Stained - 8% - 20 Seiten

Ich hatte Frühschicht *wuhu* Wenn ich etwas vorhabe, ein To-Do zu erledigen, dann sind solche Tage die Besten. Allerdings musste ich an dem Cosplay arbeiten und hab mehr Zeit in den Schnitt gelegt.
Nachdem ich Abendbrot gemacht habe, falle ich nun müde ins Bett. Ich wollte das Buch eigentlich beenden, aber das wird wohl frühstens Freitag etwas.

Fazit Tag 6
Stained - 4% - 11 Seiten

[Lesemarathon] 7 Tage Lesen - Montag (Tag 4)

 

Tage Lesen


Bisher: Tag 1
Stained - 8% - 20 Seiten
After Passion - 11% - fast 3 Stunden
Tag 2
Stained - 12% - 30 Seiten (20% - 50 Seiten)
Tag 3
Stained - 24 % - 61 Seiten (44% - 111 Seiten)
 
16 Uhr

Seit 13 Uhr bin ich nun auf der Arbeit und habe erfahren, dass ich nicht um 6, sondern erst um 9 Feierabend habe. Ziemlich doof für meinen geplanten Lesetag. Da bin ich endlich wieder zuhause in Hannover und dann kann ich nicht auf meinen Balkon. Heute morgen konnte ich auf dem Weg zur Arbeit noch 9% (23 Seiten) lesen. Nun bin ich bei gelesenen 53% (134 Seiten). Irgendwie muss ich heute noch aufholen, damit sich nach 4 Tagen nicht so wenig Seiten verzeichnen -.-

21 Uhr

Heute durfte ich überstunden schrubben. Statt um 6 Feierabend zu haben, konnte ich erst um halb 9 gehen. Auf der Rückfahrt, mit ordentlichem SBahn-Durcheinander, konnte ich weitere 11% (28 Seiten) lesen. Ich mag die Entwicklung der Geschichte sehr. Es sind neue Figuren im Spiel, die der Handlung ein bisschen Veränderung bringen. Bislang bin ich bei 64% und schon über 20 Kapitel hinter mir. Nicht gerade die längsten Kapitel ;)

Fazit Tag 4
Stained - 20% - 51 Seiten

[Lesemarathon] 7 Tage Lesen - Sonntag (Tag 3)

Tage Lesen

Bisher: Tag 1
Stained - 8% - 20 Seiten
After Passion - 11% - fast 3 Stunden
Tag 2
Stained - 12% - 30 Seiten (20% - 50 Seiten)

20 Uhr

Den ganzen Morgen - Vormittag - Mittag habe ich mit der Serie "Lost Girl" verbracht. Das Lesen wollte ich mir für die Zugfahrt aufheben. Allerdings schlafe ich ständig im Zug ein. Dieses gleichmäßige Rattern ist Schuld. Trotzdem habe ich 24 % (61 Seiten) lesen können. Da das Buch in englischer Sprache ist, bin ich meist etwas langsamer.

Nun bin ich auf Seite 111 von 254 und sehr angetan von der Geschichte. Ich bin mal gespannt was noch kommt, auch wenn die Liebesgeschichte hier ziemlich vorhersehbar ist.
Ok, Cayne ist auch vorhersehbar, aber ich mag ihn trotzdem :D

Fazit Tag 3
Stained - 24 % - 61 Seiten

Nicht sonderlich rosig, was ich in 3 Tagen geschafft habe o.o

[Erlebnisbericht] Als Duo auf die Messejagd - Haltet eure Bücher fest!

Vier Tage Buchmesse hinterlassen seine Spuren – freudestrahlende Augen und platte Füße.

In weiser Voraussicht – aus meiner Erfahrung – legten wir unsere Termine um den Samstag herum.

Donnerstag sollte unser schönster und vollster Tag werden.

Leider haben wir meine Auftaktveranstaltung (eine Präsentation von Epubli) um 10:30 verpasst. Epubli bot beinahe jedes seiner Programmpunkte täglich an, weshalb es problemlos zu verschieben ging.
Bis zu Scarletts Termin hatten wir ca. eine Stunde Zeit, die reichte aus um Halle 1 zu erkunden. Im Vergleich zum letzten Mal wirkte der Saal wie eine einzige Verkaufsfläche.
Lange wollten wir dort nicht verharren, ich brauchte nur ganz dringend die Manga von Daniela Winkler („Grablicht“ Band 1 & 2); fand den Stand von Delfinium Prints sofort und holte mir ein paar Stände weiter von der Zeichnerin Autogramme ab.

Eine halbe Stunde war immer noch Zeit und wir schlenderten zu Halle 2. Die Halle, die unsere Aufmerksamkeit den Rest des Tages genoss. Scarlett konnte sich richtig auf ihren Messehöhepunkt freuen (immerhin waren wir überpünktlich): Aileen P. Roberts, ihre absolute Lieblingsautorin im Bereich Fantasy. Mit zwei Büchern zum Signieren im Schlepptau lauschten wir ihrer Lesung zum neusten Buch (Band 2 „Das vergessene Reich“) ihrer Weltenmagie-Trilogie. Zur Buchmesse neu erschienen. Somit war auch Scarletts erster Messekauf absolviert.
Mitte September wird diese Trilogie ihr Ende finden.

Überglücklich über diese Begegnung und zwei neuen Signaturen, schlenderten wir eine Weile durch Halle 2. Wir hatten uns für diese Messe vorgenommen, uns besonders auf Kleinverlage und Selfpublisher zu konzentrieren. Um die Fantasy Leseinsel herum gruppierten sich glücklicherweise mehrere dieser Sorte.

Der Stand von Laura Jane Arnold sollte während der Messe nicht zum ersten und letzten Mal von uns besucht werden, da die Autorin erst ab Freitag dort anzutreffen sein sollte. Ihr Buchcover von „Nora Niael“ hatte mich allerdings sofort magisch angezogen. Am Ende unseres Gesprächs mit ihrem Vater bekamen wir netterweise beide noch ein Poster von diesem Buchcover.

Bereits einen Stand weiter, beim Luzifer Verlag, griff Scarlett erneut ins Portmonee. Der Verlag – wir kannten ihn vorher nicht – verlegt zum einen Endzeitromane, wie „Z-Burbia“ von Jake Bible. Ein Roman der sogar mich ein bisschen neugierig machte.
Als zweiten Roman suchte sich Scarlett „Skin Medicine – Die letzte Grenze“ (Genre: Horror, Thriller, Western) von Tim Curran aus. Für uns sehr unbekannte Titel, die wir natürlich für euch bei Zeiten rezensieren werden.
Leider waren die Gänge und auch viele Stände immer sehr eng bemessen, was bei dem hohen Besucherandrang etwas unbequem wurde.
Von Unbequemlichkeiten ließen wir uns nicht abhalten und fanden Scarletts ultimativen Lieblingsstand. Der Stand zur Trilogie „Die Wächter von Avalon“ von Amanda Koch (zur Empfehlung von Scarlett). Die erste Buchreihe aus dem Fantasy-Verlagsprogramm „fehu“ vom familia Verlag. Ganze drei Mal kamen wir dorthin zu Besuch – allein am Donnerstag; die Autorin war auch einfach so sympathisch – damit auch diese Reihe in Scarletts Bestand aufgenommen werden konnte.
Band 1 wurde am Montag bereits von ihr beendet.


An unseren Standbesuchen konnte man ablesen, wie ungern wir uns am Donnerstag von der Leseinsel entfernen wollten. Um 15 Uhr sollte noch Olga A. Krouk aus ihrem neuen Buch „Ewiglich…Dornröschen? Kiss my ass!“ (zur Rezension) lesen. Ich hatte genau zwei Bücher von der Autorin, die natürlich zum Signieren mitgenommen wurden.
Da die Zeit zwischen den beiden Lesungen groß bemessen war (2 ½ Stunden), entschieden wir uns für einen Abstecher in die Glashalle.
Einen unbequemen Sitzplatz findet man dort schnell. Scarlett konnte es sich nicht nehmen lassen in Band 1 der „Wächter von Avalon“ hinein zu schnuppern, während ich für einen Moment die Augen einfach schließen wollte.

Zwischen Stress, Terminen und 5min Augenschließen bewegten wir uns über die Messe. Was sollen wir sagen: Wir lieben Leipzig einfach <3

~ Eure Denise

[Lesemarathon] 7 Tage Lesen - Samstag (Tag 2)

 

Tage Lesen

Bisher: Tag 1
Stained - 8% - 20 Seiten
After Passion - 11% - fast 3 Stunden

11 Uhr

Heute versuche ich mich auf "Stained" zu konzentrieren. Deshalb habe ich bereits 9% (23 Seiten) heute morgen gelesen, damit ich die gelesene Seitenzahl von gestern bereits intus habe. Nun kann es nur noch mehr werden ;)

Heute habe ich nur bis 15 Uhr Zeit, weil ich dann Scarlett abhole und wir uns "Pitch Perfect 2" anschauen gehen *O* Vielleicht kann ich sie noch dazu überreden danach mit mir in "Tinkerbell und das Nimmerbiest" zu gehen >///<

15 Uhr

Leider sind es nur noch 3% mehr geworden (7 Seiten). Aber "Lost Girl" ist eine wirklich sehr interessante Serie.

Jetzt muss ich mich fertig machen, damit ich Scarlett abholen kann. Wir freuen uns beide schon auf den Film.
Das wird ein langer Tag ^.^

Fazit Tag 2
Stained - 12% - 30 Seiten

[Lesemarathon] 7 Tage Lesen - Freitag (Tag 1)

 

Tage Lesen

Beginn: 16 Uhr
Obwohl ich noch an meinem Rezensionsexemplar sitze, werde ich das erst einmal pausieren. Sollte das erste 7-Tage-Lesen-Buch aber nicht gut laufen, nehm ich das Rezi-exemplar wieder zur Hand.

Ich beginne zwar nicht mit dem dünnsten Buch, aber Stained dürfte mit den 254 Seiten schnell durch sein. Ist ein paranormal youth-Roman, was eigentlich total in mein Beuteschema passt und ich bin schon sehr gespannt.

Das ebook gibt es kostenlos auf Amazon. Einfach aufs Cover klicken ;)

20 Uhr

Ich kann doch nicht bloß bei "Stained" bleiben X3 Bislang hab ich von dem Ebook nur 8% (ca. 20 Seiten) gelesen.

Derzeit arbeite ich am Laptop und habe mir "After Passion 1" angemacht. Die erste CD hatte ich bereits durch und hab nun CD 2 angefangen. 5 Tracks (von 55) habe ich bereits gehört.

Mal sehen, was der Tag noch für Überraschungen parat hat :D

22:30 Uhr

Bereits 21 Tracks von der CD hab ich hinter mich gebracht. Bin froh, dass ich so ein bisschen was "zu lesen" schaffe, obwohl ich keine reine Lesezeit zur Verfügung hatte.

Meine Eltern sind wieder daheim und ich habe geholfen den Einkauf hinein zu buchsieren. Ich glaube ich nehme das als Anlass für eine kleine Pause. Ein bisschen "Grimm" und "The Vampire Diaries" schauen <3

Fazit Tag 1
Stained - 8 % - 20 Seiten
After Passion - 11% - fast 3 Stunden

[Lesemarathon] 7 Tage Lesen - Ankündigung

 

Tage Lesen

Dieses Mai-Lesen findet vom 15.05.-21.05. statt. Es trägt den Titel "Namenlesen", weshalb wir unseren Namen entsprechend Bücher ausgewählt haben. Man nimmt seinen Namen und schaut für jeden Buchstaben, ob ein Autor mit diesem Buchstaben anfängt.

D - Diana Metz: Talon and the Dragons of Crinnella
E - Ella James: Stained
N - Nojima Kazushige: Final Fantasy VII
I - Isobel Bird: Geheimnisvolle Offenbarung
S - Stephenie Meyer: Biss zum ersten Sonnenstrahl
E - Erin Hunter: In die Wildnis


Ich habe zuerst diese Bücher in eine neue Reihenfolge gebracht, indem ich sie von "dünn" nach "dick" sortiert habe. Allerdings werde ich mit dem dünnsten Ebook anfangen, weil ich übers Wochenende noch immer unterwegs bin. Heute bin ich auf einer Hochzeit der Familie und es hat sich nur angeboten den E-Reader einzustecken für Freitag.

Sobald das Lesen am Freitag beginnt, bekommt ihr auch Updates. Ich werde jeden Tag in einen Post packen und den bei jedem Update pushen :D

Jeder von euch ist natürlich herzlich eingeladen mitzumachen: klick
Oder seit ihr schon in unserer Gruppe? Was werdet ihr so lesen?