[Empfehlung] Scarlett's Schätze #1



Thondras Kinder | Aileen P. Roberts | Goldmann Verlag
Fantasy | 512 & 608 Seiten | 9,99 €

Inhalt zu Band 1 "Am Ende der Zeit"

Sie sind die sieben Auserwählten, bestimmt die Welt zu retten. Doch die Dunklen Mächte werden immer stärker …

Die Sieben, die einst von dem Kriegsgott Thondra auserwählt wurden, um den Untergang der Welt zu verhindern, sind endlich vereint. Doch sie wurden von denen verraten, die sie für Freunde hielten. Im Kampf gegen die finsteren Mächte brauchen sie nun Verbündete, die zu ihnen stehen. Schließlich lauern überall Gefahren, die nicht nur die Freundschaft der Sieben bedrohen, sondern auch die Liebe zwischen Rijana und Ariac …

Scarlett's Fazit

"Zeit der Sieben" und "Am Ende der Zeit" gehören deshalb zu meinen größten Schätzen, da die Geschichte und auch die Idee hinter diesen Büchern einfach fesselt. Durch den leicht zu lesenden Schreibstil kann man sich hervorragen hineinversetzen und sich voll und ganz in die Handlung fallen lassen. 
Somit fühlt man mit jeder Person mit. Wenn etwas Schreckliches passiert, kann man einfach alles mit anfühlen: vom Grauen, über die Verzweiflung bis hin zur Wut. Aber auch die romantischen Momente gehen einem unter die Haut. 
Mir persönlich gefällt auch die schlichte Aufmachung der Cover, da diese sehr Hell gehalten sind, obwohl es die meisten Cover dieses Gerens doch sehr dunkel gestaltet werden. 
Mit „Thondras Kinder“, hat sie eine großartige Fantasy-Saga erschaffen, mit der der Leser vollkommen verschmilzt. Die fantastischen Charaktere begleitet man nur zu gerne auf ihrem Weg durch alle Gefahren. 
„Thondras Kinder“ ist Fantasy, das einen hinwegfegt, so kolossal gut ist sie geschrieben – episch, heroisch, bildgewaltig. Von daher kann ich nur sagen: Viel Spaß beim Lesen ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen