[Hilfe] Percy Jackson retten :(

Wir brauchen Hilfe, um die Reihe wieder auf Vordermann zu bringen!

Krümel hat die Bücher ihrer Cousine geliehen und sie kamen nicht gerade so zurück, wie sie sollten. Wir glauben, dass ihr Saft oder ähnliches über so gut wie alle 5 Teile gelaufen ist. Auf den Seiten konnten wir keine Anzeichen von "Wasserschaden" entdecken. Allerdings kleben die Umschläge. Die Stellen glänzen auch etwas wenn man sie gibt und fühlen tut man das alle mal. Leider ist dies auf Fotos nicht zu erkennen :/ sonst würden wir es euch zeigen.

So etwas ist doch sch****, dass man sie im Top-Zustand verleiht und dann solche Mängel findet:
  • Klebende Umschläge (klebrig glänzend)
  • Dreckig
Kennt ihr Haushaltstipps, die uns helfen können die Qualität der Bücher wieder zu heben, indem wir die Mängel vielleicht ausbessern können. Ersatz (in Form des Schubers) wurde bereits angeschafft, aber nicht von der Verursacherin. 
Für kleines Geld werden die Einzelbände auch wieder verkauft, vorher sollen die aber auch ausgebessert werden.

Es sollten Tipps sein, die den Büchern nicht noch mehr Schaden zufügen.

Bitte helft uns! *schmoll*

Kommentare:

  1. Boah, sowas geht ja gar net. Man kann doch net Bücher verschmutzen, die net sein Eigentum sind!! *grr* Ich weiß leider net, was ma da machen kann. Vlt hilft ja scho n angefeuchtetes Tuch?

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab leider auch keinen super Tipp für euch, aber ich schließe mich Tine an - das geht überhaupt nicht. Wenn ich mir von einer Freundin ein Buch ausleihe und mir läuft da was drüber, dann würde ich das Buch unaufgefordert ersetzen. Und wenn mir Saft über 5 (!) Bücher läuft, dann ist das eben ein teures Vergnügen, aber man hat doch eine gewisse Sorgfaltspflicht gegenüber dem Ausleiher. Ich würd mich nie trauen, Bücher so zurückzugeben o.o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hat sie nicht einmal ersetzt. So zu tun, als ob nichts wäre, dass scheint eher der Fall zu sein.

      Löschen
  3. Oh, man .... so was geht ja mal gar nicht. Hatte das aber auch schon paar mal, also mein Tipp ist es ... einen Lappen zumachen mit Fit dann richtig kräftig ausringen und vorsichtig abreiben. (Am besten immer gleich mit etwas trocknen darüber gehen, ....) Wenn es wirklich Saft sein sollte müsste dies eigentlich klappen.
    Hoffe es geht wieder ab

    lg Anii-Chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt schon mal gut. Das werden wir mal ausprobieren. Danke schön.

      Löschen
  4. Wenn du die Hardcover-Bücher hast, dann dürfte ein feuchter Lappen eigentlich nicht allzu schlimm sein, da die ja sowieso kein so angreifbares Material haben. Bei den Taschenbüchern ist das schon wieder etwas schwieriger. Aber ein feuchter Lappen (natürlich genügend ausringen) dürfte das sicher klappen.

    Aber mal ehrlich, das ist schon eine Frechheit. Ich verleihe deswegen meine Bücher nur an Dani und Madi, weil diese ebenfalls sehr sorgfältig mit Büchern umgehen. So etwas macht einen ja nur vom lesen her schon wütend. -.-

    lg bibi (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind die Hardcoverbücher, deswegen werden wir das mal gemeinsam in Angriff nehmen mit dem feuchten Lappen. Ich möchte das nicht alleine machen XD

      Löschen
  5. Würde ihr direkt sagen das sie die Bücher neukaufen darf. geht echt nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Geld dafür würden wir nie sehen. Wir sind selbst losgegangen und haben den Schuber geholt.

      Die Bücher sehen durch das Schubermotiv nicht mehr ganz so nach Kinderbücher aus :D

      Löschen